Ablauf

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie ein Tag bei uns abläuft, hier ein kurzer Einblick:

Die Nachmittagsbetreuung wird an Schultagen montags bis freitags von Unterrichtsschluss bis 17 Uhr  angeboten, die Kinder können allerdings auf Wunsch der Eltern auch früher abgeholt werden bzw. nach Hause gehen. Neben dem gemeinsamen Mittagessen im Haus der Senioren, gliedert sich die schulische Nachmittagsbetreuung in die zwei Bereiche „Lernzeit“ und „Freizeit“. In der Lernzeit sind die Kinder auf verschiedene Gruppen aufgeteilt und können unter Aufsicht und Anleitung ihre Hausaufgaben erledigen. Nach der Lernzeit ist Zeit für verschiedene Angebote im freizeitpädagogischen Bereich. Wir bieten euren Kindern Sport und Bewegung im Freien oder im Turnsaal, kreatives Gestalten, Zeit für Lern- und Gesellschaftsspiele, gemeinsames Kochen und Backen und Feiern im Jahreskreis.